Presseinformation vom 25.06.2020

Hansaton startet Hörgeräte-Einstellung via App

Hansaton_MyPhonak App_1

Ob bequem von zu Hause aus oder in der Arbeit - mit der "myPhonak" App lassen sich Hörgeräte unkompliziert einstellen.

Zu dieser Presseinformation gibt es: 3 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (481 Zeichen)Plaintext

Die österreichische Hörakustik-Marke Hansaton erweitert ihr Service um eine innovative und neue Hörgeräte-Einstellung via App. Diese funktioniert im Prinzip wie ein Videotelefonat und schafft für Kundinnen und Kunden eine bequeme Möglichkeit der Justierung ihrer Geräte von der Ferne aus. Voraussetzungen dafür sind Bluetooth-fähige Hörgeräte des Schweizer Herstellers Phonak sowie ein Smartphone mit Internetanbindung.


Neu in Österreich

Ab sofort kann die neue Technologie kostenlos an 13 ausgewählten Hansaton Standorten in ganz Österreich getestet werden. Sowohl die Hörgeräte als auch die App wurden von Phonak, einem der weltweit führenden Hersteller von Hörlösungen, entwickelt. „Wenn unsere Kundinnen und Kunden, aus welchen Gründen auch immer, nicht persönlich zu uns kommen können, bietet die App eine interessante Alternative“, meint Hansaton Geschäftsführerin Ursula Rumplmayr. Die Fernanpassung von Hörgeräten, auch „Remote Support“ genannt, wird künftig Schritt für Schritt auf weitere Standorte ausgedehnt. Auch Kundinnen und Kunden anderer Hansaton Standorte können das Angebot in Anspruch nehmen. Interessierte wenden sich dafür an das Hansaton Kundenservice unter der Telefonnummer 0800 880 888 oder ihr Stammgeschäft. In einem Telefongespräch mit einem der Pilot-Standorte werden dann die Möglichkeiten und der Ablauf der Fernanpassung abgeklärt.

Digitale Serviceleistung
Vor dem Start eines virtuellen Termins bei Hansaton müssen die Hörgeräte im Fachgeschäft für dieses Service programmiert und freigeschaltet werden. Danach können die myPhonak-App auf dem Smartphone installiert und die Hörgeräte damit gekoppelt werden. Der Download im Apple App Store oder Google Play Store ist kostenlos. Zu einer vorab vereinbarten Zeit stellt die App eine Verbindung zwischen Hansaton und dem Kunden bzw. der Kundin her. Eine Hörakustikerin oder ein Hörakustiker kann anschließend vom Computer aus die Einstellungen der Hörgeräte bearbeiten, während die Kundin oder der Kunde diese beispielsweise zu Hause oder am Arbeitsplatz trägt. Mit der App lässt sich außerdem die Lautstärke individuell regeln und auch speziell programmierte Hörprogramme sind auswählbar. „Wir sehen die Hörgeräte-Anpassung via App als zusätzliche Serviceleistung für unsere Kundinnen und Kunden. Jeder Kunde und jede Kundin ist aber selbstverständlich weiterhin herzlich zu einem persönlichen Termin vor Ort willkommen“, betont Ursula Rumplmayr.

Der Weg zum besseren Hören und Verstehen
Die Hörgeräte-Anpassung erfolgt bei Hansaton im Zuge mehrerer Termine. Dank der myPhonak-App können Optimierungen und Nachanpassungen ab jetzt auf Wunsch auch digital erfolgen. Doch für gewisse Termine ist ein persönlicher Besuch bei Hansaton weiterhin notwendig, beispielsweise für einen professionellen Hörtest, die erste Anpassung oder den Abschlusstermin. „Unsere Hörgeräte sind Hightech-Medizinprodukte und das menschliche Ohr ist ein sehr komplexes, sensibles Organ. Daher sind sowohl der Besuch beim HNO-Facharzt oder bei der HNO-Fachärztin als auch die persönliche Betreuung vor Ort durch ausgebildete Hörakustikerinnen und Hörakustiker auch künftig nicht zu ersetzen“, weiß Ursula Rumplmayr.

Hansaton Pilot-Standorte für die Hörgeräte-Fernanpassung via App
Wien

  • Wien 3: Marxergasse 1B, 1030 Wien
  • Wien 15: Gerstnerstraße 3, 1150 Wien
  • Wien Auhof-Center: Albert-Schweitzer-Gasse 6, 1140 Wien


Niederösterreich

  • Mödling: Hauptstraße 46, 2340 Mödling
  • Schwechat: Wiener Straße 10, 2320 Schwechat


Oberösterreich

  • Linz: Bismarckstraße 2, 4020 Linz
  • Ried: Stelzhamerplatz 8, 4910 Ried im Innkreis


Salzburg

  • Salzburg: Schrannengasse 2, 5020 Salzburg
  • Hallein: Wichtlhuberstraße 4, 5400 Hallein


Steiermark:

  • Graz-Straßgang: Kärntner Straße 442, 8054 Graz-Straßgang
  • Leibnitz: Karl-Morre-Gasse 1, 8430 Leibnitz


Tirol

  • Telfs: Obermarktstraße 4, 6410 Telfs


Vorarlberg

  • Lustenau: Maria-Theresien-Straße 17, 6890 Lustenau

Über Hansaton

Das Hörakustikunternehmen Hansaton mit Sitz in Wals bei Salzburg wurde im Jahr 1961 gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von Hörsystemen in Österreich. In über 100 Hörkompetenz-Zentren in ganz Österreich, dem Technikzentrum in Linz und der Zentrale bei Salzburg sorgen mehr als 370 geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine flächendeckende Versorgung mit Hörgeräte-Lösungen für jede Altersgruppe – mit dem Anspruch, die Lebensqualität von Menschen mit Hörminderung zu verbessern. Hansaton ist seit 2001 eine hundertprozentige Tochter der Sonova AG mit Sitz in der Schweiz, des größten Hörgeräteunternehmens der Welt. Ursula Rumplmayr ist als Geschäftsführerin für Hansaton Österreich verantwortlich.

www.hansaton.at

 

 

Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 000 x 3 334
Hansaton_MyPhonak App_2
4 000 x 5 000
Hansaton_MyPhonak App_3
2 500 x 1 681


Kontakt

Irene Rieber
Leitung Marketing & Kommunikation
 
Sonova Audiological Care Austria GmbH
Josef-Lindner-Straße 4/4
5071 Wals-Himmelreich
 
Tel.: +43 662 451262-60332

Tamara Stuhlhofer
tel +43 (0) 512 565616 - 646
mobil +43 (0) 664 886 247 56
mail t.stuhlhofer@p8.eu

P8 Marketing GmbH
Sparkassenplatz 2 / Top 510
6020 Innsbruck / Austria
www.p8.eu

Hansaton_MyPhonak App_3 (. jpg )

Einfach Termin vereinbaren und Hörgeräte-Optimierungen digital erledigen.

Maße Größe
Original 2500 x 1681 2,3 MB
Medium 1200 x 806 129,4 KB
Small 600 x 403 65,5 KB
Custom x

Hansaton_PT_Hörgeräte-Einstellung via App

.pdf 225,1 KB