Presseinformation vom 28.09.2020

WEDL LÄDT ZUR HAUSMESSE IN VILLACH

VOM 7. – 8. OKTOBER IST WIEDER MESSEZEIT

Das Handelshaus Wedl freut sich, seinen Kunden in Kärnten und Osttirol das neue Sortiment präsentieren zu dürfen

Zu dieser Presseinformation gibt es: 1 Bild

Kurztext (595 Zeichen)Plaintext

Als verlässlicher Partner der Hotellerie und Gastronomie möchte das Handelshaus Wedl auch seinen Osttiroler und Kärntner Kunden die Wedl Hausmesse nicht vorenthalten. Bereits bei den durchgeführten Messen in Salzburg und Tirol erhielten das Sortiment sowie das Sicherheitskonzept großen Zuspruch. Vom 7. – 8. Oktober erwarten die Fachbesucher nicht nur Produktneuheiten, sondern auch scharf kalkulierten Aktionspreisen, interessante Naturalrabatte, ein großes Wintereindecker-Gewinnspiel und eine Plattform zum Austausch.


Alles unter einem Dach

Das hat sich das Handelshaus WEDL schon früh auf die Fahne geschrieben und gilt nicht nur für das umfangreiche Sortiment, sondern auch für die kompetente Beratung in allen Bereichen. In Villach können sich interessierte Fachbesucher bei über 50 namhaften Ausstellern sowie bei den WEDL Genusswelten über die Produkte informieren, diese größtenteils direkt verkosten und exklusive Aktionspreise nutzen. Das Angebot reicht von regionalen Highlights über exklusive Delikatessen bis hin zu Gaumenfreuden aus den Bereichen Fisch&Fleisch sowie Obst&Gemüse. In der Vinothek Wedl gibt es zu all den kulinarischen Köstlichkeiten den passenden edlen Tropfen – beste Beratung inklusive. Wer sich mehr für Bohnen als Trauben interessiert, kommt sicher in der WEDL Kaffeewelt voll auf seine Kosten.

Dank Präventions-Schulung bereit für die Wintersaison

Durch den engen Austausch mit seinen Kunden, weiß das rot-weiß-rote Unternehmen, was die Gastronomen beschäftigt. Genau das spiegelt sich im aktuellen Rahmenprogramm der Hausmesse in Villach wider. Im Hinblick auf die kommende Wintersaison steht die Branche vor allem durch Covid-19 vor großen Herausforderungen. Wie sich Gastronomen dafür rüsten können, erklärt Crowd Safety Manager Martin Bardy am Mittwoch, 07. Oktober, in einer Präventions-Schulung für Gastronomie und Hotellerie. ACHTUNG: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung notwendig.


Eigenes Covid-19 Sicherheitskonzept für den Messebesuch entwickelt

Um die Gesundheit aller Besucher, Aussteller und Mitarbeiter bestmöglich zu gewährleisten, hat das Handelshaus Wedl gemeinsam mit externen Experten für die Messe-Veranstaltungen ein umfangreiches Covid-19 Sicherheitskonzept erstellt. Neben allen zum Zeitpunkt der Messe geltenden gesetzlichen Vorgaben setzt das Handelshaus somit zusätzliche Maßnahmen. Darunter fällt die Registrierung aller Personen, die sich auf dem Messegelände aufhalten oder die Bereitstellung von ausreichend vielen Desinfektionsmöglichkeiten. Zudem werden die einzelnen Stände der Aussteller großzügig aufgeteilt, um den notwendigen Abstand einhalten zu können. In Bereichen, wo dieser nicht eingehalten werden kann, gilt die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Weitere Maßnahmen werden laufend mit den Verantwortlichen der Messehalle Innsbruck abgesprochen und gemeinsam entwickelt.


 
Ein Besuch auf der WEDL Messe in Villach lohnt sich! 

Rahmenprogramm:

Präventions-Schulung für Gastronomie & Hotellerie
Mittwoch, 07. Oktober um 14:00 Uhr
mit Martin Bardy MA, BEd, BA, MBA
Limitierte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich unter: claudia.fritz@wedl.com 

 

Weitere Informationen unter www.wedl.com/messe

Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 964 x 2 448

Das Handelshaus Wedl freut sich, seinen Kunden in Kärnten und Osttirol das neue Sortiment präsentieren zu dürfen (. jpg )

Maße Größe
Original 3964 x 2448 8 MB
Medium 1200 x 741 183,1 KB
Small 600 x 370 85,4 KB
Custom x