Presseinformationsübersicht
MIT REGIONALEM WILDBRET UND FRISCHEN PRODUKTEN VON WEDL

Im Schmortopf machen es sich die Hirschhaxen mit frischen Kräutern und einem Gläschen Rotwein gemütlich, während in der Nachbarpfanne die Steinpilze ihren aromatischen Duft verbreiten. Kein Zweifel: Der Herbst ist mit all seinen wilden Facetten in die Küchen zurückgekehrt. In dieser besonders kulinarischen Jahreszeit legt das Handelshaus WEDL heuer seinen Fokus auf ein regionales Wildsortiment sowie die passende Begleitung.

DIE WEDL MESSE IN ZELL AM SEE

Um an den Erfolg der letzten Jahre anzuknüpfen, lädt das Handelshaus WEDL auch heuer wieder zur WEDL Messe in Zell am See: Vom 24. bis zum 26. September verwandeln sich die Hallen des Ferry Porsche Congress Centers in den Treffpunkt der Salzburger Gastronomie. Täglich von 09 bis 18 Uhr präsentiert das Traditionshaus sein ausgezeichnetes Sortiment und sorgt überdies für ein attraktives Rahmenprogramm – mit bekannten Starköchen und den begehrten Masterclasses der Vinothek Wedl. 

DIE WEDL MESSE AUCH 2019 WIEDER HIGHLIGHT DER FAFGA

Feinschmecker und Gourmets dürfen sich freuen: Die WEDL Messe ist auch heuer wieder fester Bestandteil der FAFGA alpine superior in Innsbruck. Vom 16. bis 19. September präsentiert das Handelshaus WEDL gemeinsam mit seinen Partnern sein ausgezeichnetes und vielfältiges Sortiment. Zudem bekommen heuer in Halle E die fünf Genusswelten des Traditionshauses eine eigene große Bühne. Täglich um 10:00 Uhr startet die kulinarische Rundreise durch die Messe Innsbruck.

Das neue All-Suite Resort Oetztal schafft individuelle Freiräume
Ötz, 07.08.2019 – Wie wäre ein Urlaub, bei dem man nur den Service zahlt, den man auch in Anspruch nimmt? Klingt nach dem Ende von All-inklusive und jeder Menge Freiheit. „Urlaub nach Maß“ heißt das innovative Ferienmodell des neuen All-Suite Resort Oetztal, das auch räumlich die klassischen Hotelstrukturen auflöst. 54 vollausgestattete Appartements, ein gemeinsames Wellnesshaus und ein Restaurant mit Shop sind auf sechs Gebäude verteilt. Nach dem Soft Opening im Juli öffnet das Resort mit dem 7. August nun auch ganz offiziell seine Türen in der Tiroler Gemeinde Ötz.
Ob Profi- oder Genussradfahrer: Inmitten der Dolomiten schlägt das Bikerherz höher. Auf dem Drauradweg und den Mountainbike-Routen lässt sich dem Lieblingssport frönen. Ein Highlight im September: Bei der 2. E-Bike Weltmeisterschaft am 14. September in Sillian hat jeder die Chance auf den Siegertitel. Nach dem Ausflug in die Berge wartet umgeben von der spektakulären Naturkulisse des Hochpustertals pure Erholung in der Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian.
DER KONSUMENT KENNT SICH AUS – DER GAST WEIß, WAS ER WILL

Greifen die Österreicher lieber zu Bio- oder regionalen Produkten? Und wie schätzen die Gastronomen ihre Gäste ein? Diesen Fragen fühlt die neue Studie des Handelshaus WEDL auf den Zahn und beleuchtet im Wedl Food Report 2019 erstmals ein Thema von zwei Seiten: einmal die Sicht der Endkonsumenten sowie die der Hotellerie & Gastronomie. 

Die Studie zeigt: Die Österreicher kennen sich aus, sie achten auf Bio und Regionalität, kaufen diese Produkte und verwenden sie als Entscheidungsgrundlage für die Restaurantwahl. Dieses Bewusstsein sehen auch die befragten Gastronomen und schätzen die Nachfrage nach regionalen Produkten höher ein als nach Bio-Produkten. Besonders für Gastronomen im Westen spielen Regionalität und Herkunft eine größere Rolle als im Rest Österreichs. 

Weitere Presseinformationen laden

Willkommen

in unserem Online-Pressecenter für Medien und Journalisten mit allen Presseinformationen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


ANMELDEN

Sie wollen unsere aktuellen Presseinformationen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Presseinformationen

Hochzillertal Kaltenbach ist prämiertes Trainingsskigebiet
      
Fügen, 28. September 2018. Im Rahmen des diesjährigen Medientages des Deutschen Skiverbandes in der Skiregion Spieljoch-Fügen wurde die Skiregion Hochzillertal Kaltenbach als Trainingsskigebiet prämiert. Neben DSV-Sportvorstand Wolfgang Maier, den Trainern und Funktionären sowie Top-Athleten der Nationalmannschaft Alpin und Ski Cross, freut sich insbesondere die Familie Schultz über die herausragende Auszeichnung.