Presseinformation vom 07.10.2019

Eine ganze Branche im Rampenlicht

Haarmania 2019: Die Festspiele der österreichischen Friseure in Salzburg

Haarmania Foto 1

Großartiger innovativer Workshop gleich zu Beginn: Flo mit Model Yen und Shy mit Model Lea

Zu dieser Presseinformation gibt es: 9 Bilder

Kurztext (952 Zeichen)Plaintext

Salzburg, 07. Oktober 2019 – Gleich zwei der berühmtesten Friseure der Welt setzten am Sonntag mit ihrer Show den fulminanten Startpunkt für den Hauptevent der Haarmania 2019 im Haus für Mozart in Salzburg. Die zwei Ausnahme-Hairstylisten Shy und Flo präsentierten für Schwarzkopf Professional die Superlative innovativer Friseurkunst. Ebenfalls unter den namhaften Akteuren vertreten: Teams von Paul Mitchell, L'Oréal Professionnel Paris, Varga Hair International, Pure Haircare und Wella Professionals. Unterstützt wurde die Veranstaltung außerdem von Goldwell. „Wir feiern hier unsere Branche und bieten gleichzeitig den größten Weiterbildungskongress Österreichs“, begrüßte der Gastgeber KommR Wolfgang Eder, Bundesinnungsmeister der Friseure, die mehr als 900 Teilnehmer und 120 Lehrlinge am zweiten Tag des insgesamt dreitägigen Events.

Geboten wurde im Rahmen der Haarmania 2019 Außergewöhnliches. Friseure, ihre Mitarbeiter und Lehrlinge aus ganz Österreich erlebten Workshops mit Showcharakter, eine Ausstellung, Präsentationen und Unternehmensdiskussionen. Krönender Abschluss des Hauptevents am 6. Oktober: der Galaabend und die Minerva-Verleihung, eine Auszeichnung für besondere Friseure. KommR Wolfgang Eder: „Mit dieser Auszeichnung verdeutlichen wir, dass es einzelne Vorbilder sind, welche die Branche nach außen präsentieren. Es ist aber – wie bei der Haarmania 2019 zu sehen war – der Zusammenhalt der Einzelnen, der eine Branche erst so stark macht, wie es die unsere ist.“

Haar-Manie in Salzburg
Bereits zum vierten Mal präsentierte sich die Haarmania als mittlerweile größtes Netzwerk- und Fortbildungshighlight der Friseur-Szene in Österreich. Alle zwei Jahre treffen sich die Stars der nationalen und internationalen Szene und präsentieren ihre Markenzeichen-Kreationen.

In diesem Jahr verhalfen Shy und Flo von Schwarzkopf Professional, das kreative Duo, das sich vor allem durch einen Mix aus grafischen und natürlichen Elementen auszeichnet, dem Hauptevent am Sonntag zu einem fulminanten Auftakt. Unter dem Motto „Beautiful“ betraten Katharina Bedrava, Jennifer Wulf, Sebastian Sander und Maria Müller von Paul Mitchell zusammen mit Models der Modeschule Hallein die Bühne. Hier standen Trends – inspiriert durch Kunst, Technik, Natur und Musik, jedoch ganz individuell interpretiert – im Mittelpunkt. Georg Kiriakidis, bekannt für seine „French Chic Kreationen“, stand für L'Oréal Professionnel Paris auf der Bühne, Kristina Sattler, Mark Assenheimer und Peter Mayer präsentierten Varga Hair International und glänzten mit modernen Färbe- und Styling-Techniken. Für Pure Haircare stiegen Sabrina Dijkman, Michel Vanzetta und Joana Neves in den Ring und präsentierten Pflegeprodukte der Linie Alterna. Den finalen Workshop des Tages für Wella Professionals gestalteten Barbara Wipplinger, Christian Feldker und Chris Coenen und stellten dabei abschließend die Bedürfnisse männlicher Kunden und deren Lieblingsstylings (Männer stehen auf schnelle Stylings) in den Fokus – Barber-Trends inklusive.

Den wunderbaren und krönenden Abschluss des Tages bildete die große Abendgala. Dabei wurden im Rahmen der Minerva-Preisverleihung besondere Friseure für besondere Leistungen ausgezeichnet – unter ihnen Landesinnungsmeister und Bundesinnungsmeister-Stellvertreter Clemens Happ.

Karriere mit Schere

Hardfacts: Friseurbranche
Von den insgesamt 107.915 Lehrlingen in Österreich bildet die Friseurbranche 3.552 zukünftige Friseurinnen und Friseure aus (Stand 2018). Die Friseurbranche zählt 8.082 Unternehmerinnen und Unternehmer und 20.283 Beschäftigte – sichert also fast 28.000 Arbeitsplätze in Österreich. Attraktivität und Qualität des Lehrberufs Friseur sind für Bundesinnungsmeister Wolfgang Eder seit Beginn seiner Amtszeit die wichtigsten Ansatzpunkte, um die österreichische Friseurbranche stärken. 
 
Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 724 x 3 060
Haarmania Foto 2
4 724 x 3 149
Haarmania Foto 3
4 724 x 2 788
Haarmania Foto 4
4 724 x 3 149
Haarmania Foto 5
4 724 x 3 149
Haarmania Foto 6
4 724 x 3 149
Haarmania Foto 7
4 724 x 3 149
Haarmania Foto 8
4 724 x 3 172
Haarmania Foto 9
4 724 x 3 149

Kontakt

Verena Sophia Laucher, BA BA BA
Beraterin

tel +43 662 255888
mobil +43 664 84 86 084
mail v.laucher@p8.eu

uid ATU73708115

Haarmania Foto 1 (. jpg )

Großartiger innovativer Workshop gleich zu Beginn: Flo mit Model Yen und Shy mit Model Lea

Maße Größe
Original 4724 x 3060 1,6 MB
Medium 1200 x 777 137,9 KB
Small 600 x 388 53,8 KB
Custom x