Presseinformation vom 06.06.2019

Gaumenfreuden aus dem Nationalpark

Die naturnahe Küche der Osttiroler Exklusivhotels

LOLIN_Sporthotel_Sillian_2013_13

Zu dieser Presseinformation gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (350 Zeichen)Plaintext

Luxusurlaub trifft auf Naturgenuss: Im Gradonna****s Mountain Resort und der Dolomiten Residenz****s – Sporthotel Sillian stehen täglich kreative Köstlichkeiten aus regionalen Zutaten auf dem Menü. Ob traditionelle Osttiroler Schmankerl oder kreativ kombinierter Gaumenschmaus, hier findet jeder Gast seine eigenen Genussmomente.

Regionale Küche vom Großglockner bis zu den Dolomiten
„Wenn man es mit Leidenschaft tut, dann fällt einem das nicht schwer“, erklärt Chefkoch Michael Karl aus dem Gradonna seine Motivation sich ständig neu zu erfinden. Bereits vier Mal eine Haube erkocht, verwöhnt Michael Karl die Gäste mit Osttiroler Spezialitäten, geprägt von mediterranem Einfluss und kombiniert mit internationalen Zutaten. Ganz nach dem Motto: alte Rezepte neu interpretieren, verwendet er Kräuter aus dem Nationalpark Hohen Tauern für das spezielle Etwas in seinen Speisen. Für die zusätzliche Geschmacksexplosion sorgt die Liebe zum Detail – denn das Auge ist bekanntlich mit. Seine Erfolgsfaktoren heißen also Spaß am Kochen, Know-how aus jahrelanger Erfahrung und den Willen Neues zu probieren. 
Mit einem Blick in die Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian wird schnell klar: In den Luxushotels sind ausschließlich Profis am Werk. Das Vierstern-Superior-Hotel mit Küchenchef Ludwig Schett legt großen Wert auf eine bewusste und natürliche Ernährung. Leichte Vollkost und authentische Gerichte sorgen für reichlich Energie für die diversen sportlichen Abenteuer rund um das Hotel und in den Bergen. Damit starten Gäste perfekt gestärkt ins aktive Outdoor-Programm.

Gourmet-Köstlichkeiten aus dem Naturparadies
Convenience? Nein danke! Beide Hotelküchen legen viel Wert auf regionale, frische und natürliche Produkte aus der Osttiroler Nachbarschaft. Frisch gebackenes Brot aus den umliegenden Dörfern, Butter von benachbarten Almen und regionaler Honig stehen Gästen bei jedem Frühstück zur Auswahl. Der Nationalpark Hohe Tauern verleiht italienischen Risottos und indischen Currys mit frischen Kräutern die Portion Tiroler Charme und Würze. Ein besonderes Highlight ist auch das Wildkräuterpesto: Meisterwurz, Brillenschötchen, Spitzwegerich und Löwenzahn werden hierfür mit Öl und Nüssen zu einem einzigartigen, cremigen Pesto verarbeitet. Gäste, die selbst Natur und Kulinarik vereinen möchten, können bei einer der zahlreichen Kräuterwanderungen im Gradonna****s Mountain Resort heimische Pflanzen pflücken und von der Küche zu Köstlichkeiten verarbeiten lassen.
 
Weitere Informationen unter www.gradonna.at und www.sporthotel-sillian.at
 

Schultz Gruppe

Die Schultz Gruppe ist eines der größten Tourismusunternehmen in Österreich. Das Destinationsportfolio des Familienunternehmens umfasst mehrere Skigebiete, Resorts, Hotels und Chalets, den Golfclub Zillertal sowie die Luxus-Hütten Adler Lounge, Kristall- und Wedelhütte in Tirol, Osttirol und Kärnten. Unter der Führung der Geschwister Martha und Heinz Schultz erlangen Hotels und Skiregionen die begehrtesten Tourismus-Preise. Die Skigebiete punkten durch ihre moderne Infrastruktur und zeichnen sich durch höchste Qualität im Bereich Beschneiung und Gastronomie aus. Das persönliche Engagement der Familie Schultz und der stetige Ehrgeiz sind in allen Projekten spürbar.
Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 504 x 3 669
191--print_gradonnamountainresort_kals©gert_perauer
6 022 x 4 017

Dokumente


Kontakt

Andrea Steiner, BA
tel +43 (0) 512 565616 - 643
mobil +43 (0) 664 884 245 93
mail a.steiner@p8.eu

P8 GmbH
Sparkassenplatz 2 / Top 510
6020 Innsbruck / Austria
www.p8.eu
 

LOLIN_Sporthotel_Sillian_2013_13 (. jpg )

Maße Größe
Original 5504 x 3669 4 MB
Medium 1200 x 799 100,9 KB
Small 600 x 399 43,8 KB
Custom x

PT_Regionale Küche

.pdf 872,6 KB