Presseinformation vom 17.12.2018

Hochzillertal Kaltenbach und Spieljoch Fügen starten mit dem 2. Ski Food Festival genussvoll in die Wintersaison

Ski Food Festival

Zu dieser Presseinformation gibt es: 10 Bilder | 1 Video

Kurztext (437 Zeichen)Plaintext

Am 15. und 16. Dezember kamen Wintersportler in der Skiregion Hochzillertal Kaltenbach und Spieljoch Fügen in den Genuss von den verschiedensten Gourmetspezialitäten. Unter dem Motto „Ski Food statt Street Food“ wurde der neue Trend bereits zum zweiten Mal in die Zillertaler Berge geholt. Im Tal, an den Liften und hoch am Berg gab es beim geschmackvollen Opening Gaumenfreuden für jedermann.

Kaltenbach, 16. Dezember 2018
– Die Skiregion Hochzillertal Kaltenbach und Spieljoch Fügen sind für perfekt präparierte Pisten, Familienfreundlichkeit und die gute Erreichbarkeit bekannt. Außerdem bieten die Skiregionen eine hervorragende Küche in den Restaurants und den Berghütten. Das zweite Ski Food Festival am vergangenen Wochenende war die glänzende Kombination aus beiden Aspekten: Skivergnügen in Verbindung mit kulinarischen Köstlichkeiten aus über 13 Ländern. Für die Gäste war das eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art und der offizielle Startschuss für die neue Wintersaison 2018/19. 
 
Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, war auch das Angebot breit gefächert. Mit Gaumenschmaus aus Israel, Frankreich, Österreich, USA und vielen weiteren Ländern waren die landestypischen Gerichte auf den verschiedenen Hütten dieses Jahr noch vielfältiger. Zusätzlich zu den bestehenden Bergrestaurants, wie der luxuriösen Wedelhütte und der mehrfach ausgezeichneten Kristallhütte, durften sich die Besucher über Neuheiten in Hochzillertal Kaltenbach freuen. Das neue Panoramarestaurant und Hotel Albergo bot den Gästen feinste italienische Gerichte auf 2.400 Metern. Und in der 180 Jahre alten Kashütte, die originalgetreu am Hirschbichl wiederaufgebaut wurde, wartete ein spektakulärer Ausblick mit asiatischem Genuss. 

„Das zweite Ski Food Festival war auch heuer ein voller Erfolg. Bei traumhaftem Wetter und perfekten Schneebedingungen konnten wir unsere Gäste mit Spezialitäten aus 13 verschiedenen Ländern verwöhnen. Die abwechslungsreichen Kostproben an den Liftstationen sowie die 3-Gänge-Gourmetmenüs auf den Skihütten waren auch für uns ein absolutes Highlight. Außerdem waren alle Terrassen geöffnet, die mit einem traumhaften Ausblick in das verschneite Zillertal begeisterten“, freut sich Martha Schultz, Geschäftsführerin der Schultz Gruppe, über das erfolgreiche Festival-Wochenende. Die erstmalige Gourmet-Nacht im Innenhof des Schloss Fügen war am Samstagabend ein weiterer kulinarischer Höhepunkt im bunten Programm.

 Zahlen und Fakten zu Ski-optimal Hochzillertal: 
  • 5-Sterne-Skigebiet 
  • 6 Gondelbahnen, 11 Sesselbahnen, 19 Schlepplifte, 3 Förderbänder
  • Mehr als 90 Pistenkilometer 
  • 83 % des Skigebiets bestehen aus blauen und roten Familienabfahrten 
  • Fast 100 % der Pisten können bis ins Tal beschneit werden. 
  • Kinder unter 6 Jahren fahren gratis, bis 15 Jahre gelten 50 % und bis 18 Jahre noch 20 % Ermäßigung. 
  • Skiresort.de kürte Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach zum Testsieger 
  • 2 Talabfahrten, „Stephan-Eberharter-Goldpiste“ beleuchtet bis ins Tal 
  • Kostenloses Parkhaus direkt an der Talstation 
 
Weiterführende Informationen, Bilder und Videos zu den einzelnen Skiresorts und Hütten, Hotels und Destinationen der Schultz Gruppe finden Sie im Newsroom unter www.schultz.at/newsroom.
 

Schultz Gruppe

Die Schultz Gruppe ist eines der größten Tourismusunternehmen in Österreich. Das Destinationsportfolio des Familienunternehmens umfasst mehrere Skigebiete, Resorts, Hotels und Chalets, den Golfclub Zillertal sowie die Luxus-Hütten Adler Lounge, Kristall- und Wedelhütte in Tirol, Osttirol und Kärnten. Unter der Führung der Geschwister Martha und Heinz Schultz erlangen Hotels und Skiregionen die begehrtesten Tourismus-Preise. Die Skigebiete punkten durch ihre moderne Infrastruktur und zeichnen sich durch höchste Qualität im Bereich Beschneiung und Gastronomie aus. Das persönliche Engagement der Familie Schultz und der stetige Ehrgeiz sind in allen Projekten spürbar.
Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 800 x 1 867
Italienischer Genuss im Albergo
1 280 x 853
Im S'chick an der Talstation Lachs zum Frühstück
1 280 x 720
Ski Food Festival 2018
1 280 x 846
Traumhafter Ausblick
1 280 x 960
Martha Schultz mit Reinfried Herbst
1 280 x 720
Ski Food Festival
2 800 x 1 867
Reinfried Herbst, Martha Schultz und Interfood Chef Christian Höllwarth
1 280 x 721
Genussnacht Schloss von Fügen
1 280 x 853
Reinfried Herbst, Martha Schultz, Heinz Schultz, Ski Alpin Shop Fügen
1 280 x 721

Videos


Kontakt

Nina Hauser
P8 GmbH 
mail n.hauser@p8.eu
tel +43 512 565616 - 633

Ski Food Festival (. jpg )

Maße Größe
Original 2800 x 1867 4,1 MB
Medium 1200 x 800 207,6 KB
Small 600 x 400 83,7 KB
Custom x

Ski Food Festival Highlights (.mp4)

63,2 MB
Direkt-Link:
Embed-Link: