Presseinformation vom 05.07.2024

gswb übergibt moderne Wohnanlage in Liefering

Bild 01_©gswb/Neumayr/Leo © gswb/Neumayr/Leo

V.l.n.r.: Markus Berthold (gswb), Thomas Gefahrt (gswb), Stadträtin Andrea Brandner, Bernhard Huber (gswb) und Matthias Golser (gswb).

Zu dieser Presseinformation gibt es: 4 Bilder

Kurztext 714 ZeichenPlaintext

Salzburg, 05.07.2024 - Die gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft gswb setzte am Donnerstag, den 4. Juli, mit der feierlichen Übergabe einer neuen Wohnanlage in der Triebenbachstraße im Stadtteil Liefering erneut ein Zeichen für modernen und nachhaltigen Wohnbau. Auf einem rund 2.500 Quadratmeter großen Grundstück entstanden vier Wohnhäuser, die durch eine gemeinsame Tiefgarage mit insgesamt 48 Abstellplätzen verbunden sind. Drei der Gebäude beherbergen insgesamt 30 Eigentumswohnungen, während im vierten Haus elf geförderte Mietwohnungen untergebracht sind.

Nachhaltigkeit und Lebensqualität im Fokus
Das Wohnbauprojekt, für welches im Herbst 2022 der Startschuss fiel, beeindruckt nicht nur durch seine durchdachte Architektur, entworfen von der Arge Arch. DI Johannes Schallhammer und lechner-lechner-lechner ZT GmbH, sondern auch durch die umweltfreundliche Energieversorgung. So werden die neuen Wohnhäuser sowohl mit Fernwärme als auch einer Photovoltaikanlage versorgt. Ebenso wurde auf ausreichend Grünflächen geachtet – in der Mitte der Anlage lädt ein großer Spielplatz zum Verweilen ein, der von einem erhaltenen alten Walnussbaum beschattet wird. „Mit diesem Projekt schaffen wir hochwertigen Wohnraum für die Salzburgerinnen und Salzburger und setzen dabei auf Nachhaltigkeit und Lebensqualität“, betont gswb-Prokurist Thomas Gefahrt, LLM.oec. „Die moderne Wohnanlage wurde auf der Fläche eines früheren landwirtschaftlichen Betriebs in zentraler Lage errichtet und ist perfekt an den öffentlichen Verkehr angebunden.“ Mit der erfolgreichen Fertigstellung dieser Wohnanlage im Juli 2024 setzt die gswb ein weiteres Zeichen für zukunftsorientiertes Bauen in Salzburg und steigert die Attraktivität des Stadtteils.  

Ein Gewinn für die Stadt
„Dieses Projekt ist ein wichtiger Beitrag zur Schaffung von leistbarem Wohnraum in Salzburg. Die Kombination aus Miet- und Eigentumswohnungen schafft eine vielfältige Nachbarschaft und stärkt den sozialen Zusammenhalt. Die vom Land geförderten Baukosten für die elf Mietwohnungen belaufen sich auf rund EUR 3,2 Millionen“, zeigt sich Landesrat Mag. (FH) Martin Zauner erfreut über die Fertigstellung. Auch Bürgermeister Bernhard Auinger unterstreicht die Bedeutung der neuen Wohnanlage: „Die Stadt Salzburg braucht dringend neuen Wohnraum. Dieses Projekt zeigt, wie moderne und nachhaltige Wohnbebauung aussehen kann und stellt eine Bereicherung für den Stadtteil Liefering dar.“ Mit der erfolgreichen Fertigstellung dieser Wohnanlage im Juli 2024 setzt die gswb ein weiteres Zeichen für zukunftsorientiertes Bauen in Salzburg. Die neuen Wohnungen in Liefering bieten modernen und nachhaltigen Wohnraum und tragen zur Attraktivität des Stadtteils bei.“

Über die gswb:
Die gswb als gemeinnützige Bauvereinigung, die im Eigentum von Land und Stadt Salzburg steht, trägt seit über 80 Jahren einen maßgeblichen Anteil zu leistbarem Wohnen und zur Wohnsicherheit in unserem Bundesland bei. Mit rd. 25.000 verwalteten Wohnungen ist die gswb Salzburgs größter Hausverwalter. Als gemeinnützige Bauvereinigung nach dem Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG) hat die gswb den Auftrag, Menschen im Bundesland Salzburg mit leistbarem und qualitativ hochwertigem Wohnraum zu versorgen. Mit den vom WGG geregelten erwirtschafteten Gewinnen hat die gswb Grundstücke für die Errichtung von weiteren geförderten Wohnungen zu erwerben. Mit den Förderungen der Salzburger Wohnbauförderung wird damit auch nachfolgenden Generationen leistbares Wohnen ermöglicht.

Rückfragehinweis:
P8 Marketing GmbH
Leonhard Doppler, 0664 8264771, l.doppler@p8.eu

Über die gswb:
Die gswb trägt seit über 80 Jahren einen wesentlichen Teil zur Wohnungssicherheit in Stadt und Land Salzburg bei. Als starker Partner der Gemeinden stellt sie moderne Infrastruktur und komfortablen Wohnraum her. Mit 180 Mitarbeitern ist die gswb der größte gemeinnützige Bauträger im Bundesland und erfüllt dabei eine Doppelfunktion als Bauträger und Hausverwaltung mit insgesamt rund 42.000 verwalteten Einheiten. Die generationsübergreifende Mission der gswb ist es, Menschen im Bundesland Salzburg mit leistbarem und qualitativ hochwertigem Wohnraum zu versorgen. Die gswb ist zu 50 Prozent im Besitz des Landes Salzburgs und zu 50 Prozent im Besitz der Stadt Salzburg und arbeitet als gemeinnütziger Wohnbauträger nach dem Kostendeckungsprinzip. Durch die Prinzipien der Gemeinnützigkeit kann die gswb einer breiten Bevölkerungsschicht leistbares Wohnen ermöglichen.
Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (4)

Bild 01_©gswbNeumayrLeo
5 196 x 3 464 © gswb/Neumayr/Leo
Bild 02_©gswbNeumayrLeo
4 672 x 2 225 © gswb/Neumayr/Leo
Bild 03_©gswbNeumayrLeo
4 992 x 3 328 © gswb/Neumayr/Leo
Bild 04_©gswbNeumayrLeo
5 472 x 3 648 © gswb/Neumayr/Leo

Kontakt

Leonhard Doppler
Leonhard Doppler
Beratung

tel.: +43 (0) 662 / 255 888-539 
mobil: +43 (0) 664 / 8264771
mail: l.doppler@p8.eu